Umbau und Erweiterung des Krankenhauses Bietigheim

PL Architekten überzeugen im VgV-Verfahren

November 2018

Die Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH beabsichtigt den Umbau und die Erweiterung des Krankenhauses Bietigheim mit einem Projektvolumen von ca. 50.000.000 €.

Ziel ist die Verbesserung der Qualität in der Grundversorgung der Patienten sowie die Zukunftsentwicklung und Modernisierung des Krankenhauses in der baden-württembergischen Kreisstadt.

Im Zuge der geplanten Maßnahmen wird die Geriatrie erweitert sowie ein bestehender Stationsflügel saniert und neu gebaut. Eine Neustrukturierung des Erdgeschosses zu einer zukunftsfähigen, zentralen Notaufnahme soll ebenfalls realisiert werden.

Im Verhandlungsverfahren überzeugen PL Architekten mit einem starken Konzept zur Erweiterung und Neustrukturierung, um zeitgemäße Stationsgrößen und -strukturen zu schaffen — insbesondere für die Belange älterer und dementer Patienten.

Durch eine geschickte Neubaukonzeption reduzieren sich die erforderlichen Eingriffe in den Bestand und den laufenden Betrieb auf ein Mindestmaß.

PL Architekten freuen sich auf die neue Herausforderung.